Krafttiere

sind unsere Begleiter und Beschützer. Sie sind unsere Freunde, helfen uns bei schwierigen Entscheidungen und stehen uns mit Rat und Tat zur Seite: wir müssen nur hinschauen und zuhören! ♥ Sie sprechen zu uns mit ihrer Seele!

“Alle Tiere haben Mächte in sich, denn der große Geist wohnt in allen, auch in der kleinen Ameise, in einem Schmetterling – auch in einem Baum, in einer Blume und in einem Felsen.” (Petaga Yuha Mani, Sioux)

 

Jede Tierart gehört zu den Krafttieren, egal wie groß oder klein, schnell oder langsam, dick oder dünn, kurz oder lang, alle haben eine Botschaft für uns.

Hier möchte ich euch die Tiere vorstellen, die mir wichtig sind, weil sie mich schon ein Stück lang begleitet haben und die ich selber fotografieren konnte.

Die Liste werde ich beständig erweitern...

 

 

Die Katze -

Freiheit, Weiblichkeit, Selbstbestimmtheit, Intuition, Telepathie, 7. Sinn / 7 Leben, Instinkt, Geschick, Eleganz – all dies beschreibt die Katze. Sie liebt ein warmes Plätzchen, lässt sich die Sonne auf den Pelz brennen, ist bei Gefahr aber sofort hellwach und bereit, zuzuschlagen.

Sie bevorzugt Plätze an denen Wasseradern, Erdstrahlen oder Currynetze zu finden sind, hat die Fähigkeit negative Strahlungen und Schwingungen aufzuspüren und auch abzuleiten.
Die Katze als Krafttier hilft uns, schlechte Stimmungen abzufangen und nicht zu nah an uns heran zu lassen. Darum ist sie ein idealer Schutzgeist!

Die Schnecke -

kommt als Krafttier in dein Leben, wenn du es zu Eilig hast. Wenn du hastig durch dein Leben eilst und oberflächlich deinen Mitmenschen gegenüber bist, dann kriecht die Schnecke zu dir. Um dich zu erinnern, das gut Ding Weile braucht. Sie trägt am Rücken ihr Haus, um sich zurückziehen und verstecken zu können. Sie fordert dich auf, in dich hinein zu hören und all deine Sinne zu mobilisieren. Ziehe dich in dich zurück, reflektiere dein Tun und komme danach gestärkt wieder zum Vorschein, gehe deinen Weg in einer Aufwärtsspirale anstatt immer im Kreis zu laufen. Die Schnecke mag langsam erscheinen, aber sie macht jeden Millimeter ihres Weges überlegt und aus Überzeugung.

Der Marienkäfer -

steht für die vielen kleinen Helferlein in deinem Leben, deren Wirkung nicht in ihrer Größe sondern in ihrem Glück stehen. Bei uns zählt der Marienkäfer als Glücksbringer, wir verschenken ihn zu Silvester und an Geburtstagen, auch auf vielen Glückwunschkarten ist er abgebildet.
Wer den Marienkäfer als Krafttier hat, ist heiter und ausgeglichen, hat ein „glückliches Händchen“ und verbringt seine Freizeit gerne in der Natur.

Wenn dir eine Laus über die Leber läuft, lade Marienkäfer ein!
von Helga Schäferling

Die Ente -

fliegt sie in dein Leben, hast du einen beschützenden Wegbegleiter: sie schnattert laut wenn sich dir negative Energien nähern.
Die Ente taucht ins Wasser, um sich zu ernähren und leitet dich, hinabzutauchen in dein Inneres um dich mit dem Wissen zu nähren, welches tief in dir schlummert und darauf wartet an die Oberfläche zu gelangen. Durch das wärmende, wasserabweisende Federkleid der Ente können die schlechten Energien von anderen an dir abperlen, die Wärme in deinem Inneren bleibt erhalten und schützt und nährt dich.

Das Eichhörnchen -

Weltenbummler, Sammler, geselliges Kerlchen.
Springt von Baum zu Baum - von Welt zu Welt - Kommunikation ist eine Selbstverständlichkeit.
Sammelt für sich selbst und für die anderen Eichhörnchen, auch andere Tierarten profitieren vom Sammeltrieb der geselligen Baumläufer: egal ob nach oben oder untern - Höhen und Tiefen sind kein Problem - weder körperlich noch seelisch.

In meinem Leben gab es diese Höhen und Tiefen und das Eichhörnchen steht immer an meiner Seite - als Freund, Helfer und Beschützer!

Das Pferd

Kraftvoller Seelenbegleiter, Freund, Vertrauter. Das Pferd zeigt dir die Freiheit und Unabhängigkeit, es rät dir wachsam und auf der Hut zu sein. Wenn das Pferd als Krafttier in dein Leben tritt, erinnert es dich daran, wie groß, stark und edel du bist / sein kannst. Du kannst mit Leichtigkeit Hindernisse überspringen, auch wenn sie dir auf den ersten Blick zu groß erscheinen. Wild und frei galoppierst du durch dein Leben, der Wind fährt durch deine Haare wie durch die Mähne des Pferdes, du wirst schnell und leicht wie er. Einem Neubeginn steht nichts mehr im Wege, das Pferd begleitet dich auf deiner Reise auf neuen Wegen und leitet dich weg von ausgetretenen, alten Pfaden.

Der Hund ein treuer Wegbegleiter

Der Hund stellt sich dir an die Seite, um dich die bedingungslose Liebe zu lehren.
Verbundenheit, Fürsorge, Beschützer, ein treuer und aufrichtiger Begleiter, als Tier der Freundschaft hilft er dir in allen Lebenslagen. Der Hund fordert lange Spaziergänge und lässt nicht zu, dass du dich zu Hause mit zu viel Arbeit versteckst, er hilft dir Mutter Natur wieder näher zu kommen und frische Luft zu tanken.

 

Die Biene - die Sonnentänzerin

 

Erreicht die Biene einen Menschen, erinnert sie ihn an seinen eingeschlagenen Weg – zeigt ihm, dass er sich davon entfernt und wie er wieder dorthin zurückfindet.

Die Biene ist ein Gemeinschafts-Tier mit geregelten Arbeitsaufteilungen, Ordnung und Respekt. Emsig und fleißig arbeitet sie für die Allgemeinheit der Bienen und erinnert uns daran, dass Egoismus im Leben nichts zu suchen hat. Ehrliche Wertschätzung und die Süße des Lebens zu finden, dabei hilft uns die Biene – ein kleines, wertvolles Helfertier!

 

Dieses Bild wurde von meiner Freundin Raphaela zur Verfügung gestellt!

Vielen Dank dafür!!